Jazz Festivals

teaser background image
Jazz Festivals

Eine Prise New Orleans: Die besten Jazz-Events in Bern

Spontane Jam-Sessions, feine Konzerte und Auftritte internationaler Grössen bringen den Jazz in die Keller, Gärten und ehrwürdigen Schlösser des Kantons.
Zurücklehnen, einen Drink geniessen und entspannt im Takt mitwippen – Jazz spielt in Bern und dem Berner Oberland eine grosse Rolle. So etwa bei den Jazztagen in Lenk, wo zehn Tage lang traditionelle Auftritte bei Dinner-Shows und Matinées unterhalten. Oder beim Jazz am Doldenhorn, wo Jazz, Blues und Gospel von kulinarischen Leckerbissen umrahmt werden. Unter dem Motto «Klein, aber fein» werden die Open Air Castle Jazztage ausgerichtet, die ebenso wie die Jazztage in Büren eine eindrucksvolle Schlosskulisse ihr Eigen nennen. In Langnau laden die Jazz Nights Fans des Genres ein. Dessen Off-Festival ist bekannt für Workshop-Konzerte und den Förderpreis, der dort seit 1991 verliehen wird. Ein ganz besonderes Ereignis bildet die Jazz-Werkstatt, bei der Künstler aus aller Welt spontan Bands bilden und zahlreiche Uraufführungen auf die Bühne bringen.

Innere Enge: Hier ist der Jazz zuhause

Jeden Winkel des Geländes nutzt das Hotel Innere Enge in Bern aus. Mit Marians Jazzroom verfügt es im Gewölbekeller gar über einen weltweit renommierten Club, der schon im Magazin «Downbeat» Erwähnung fand und dessen glasklare Akustik jeder echte Jazzfan mal erleben sollte. Darüber hinaus richtet das Hotel das Internationale Jazz Festival aus und bietet in seinem Park entspannte Klänge an der frischen Luft. Auch die Bundeshauptstadt hat ihr eigenes Festival: Mit dem BeJazz bringt sie die Musik mitten auf den Rathausplatz.

Reiseziele

Top Events

Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern
SkyWork Airlines
Swiss Travel System
Schweiz Mobil
Grand Tour of Switzerland
Thömus
Emil Frey AG, Autocenter Bern
GoSnow.ch
Hotellerie Bern+ Mittelland
Hotelier-Verein Berner Oberland
Emmentaler AOP