Trümmelbachfälle

teaser background image
Trümmelbachfälle
ReisezieleJungfrau RegionTrümmelbachfälle

Ein rauschendes Erlebnis: Besucher lassen sich hier vom Wasser verzaubern

In Lauterbrunnen geniessen die Trümmelbachfälle beste Gesellschaft. Als Teil des Tals der 72 Wasserfälle bieten sie einige der spektakulärsten Ansichten.
Das Naturschauspiel der Trümmelbachfälle wird vom Grünen Reiseführer ViaMichelin mit 3 von 3 Sternen geadelt. Kein Wunder – 20'000 Liter Wasser pro Sekunde, 23 Quadratkilometer Einzug und 20'200 Tonnen Geschiebe jährlich sind die Zahlen hinter der eindrücklichen Kraft. Zudem sind die Trümmelbachfälle mit den zehn Gletscherwasserfällen im Berginnern einzigartig in Europa. Nach der Besichtigung der 10 Fallstufen beenden Gäste den Tag im Souvenirladen oder Restaurant. Ein mehrmaliger Besuch des Wasserfalls lohnt sich: Im Sommer stürzt er tosend in die Tiefe, im Winter harrt er grösstenteils zu Eis erstarrt.

Der Durchbruch ist geschafft

Reichen die Anfänge der Trümmelbachfälle noch in die Eiszeit vor 15'000 Jahren zurück, sind sie erst seit 1913 wirklich erschlossen. Seitdem hat sich einiges getan. Ein gläserner Schräglift führt aufwärts, vorbei an einem Bergurwald mit Lilien, Farnen und Alpenrosen. Das 600 Meter lange Wegesystem samt Galerie und Aussichtsplattformen bietet Besuchern traumhafte Ausblicke aus den unterschiedlichsten Perspektiven.

Die Umgebung im Visier

Wer die Trümmelbachfälle besucht, kann dies direkt mit einer Wanderung von Stechelberg nach Lauterbrunnen verbinden. Eine Langlaufloipe bereichert im Winter die Strecke. Im Sommer ist die Gegend ideal für Mountainbike- oder Hochgebirgstouren geeignet. Von Stechelberg aus ist es zudem nicht weit bis zum Schilthorn, während ab Lauterbrunnen die Besichtigung des Silberbergbaus Trachsellauenen ganz in der Nähe liegt.

jungfrauregion.swiss

Top Events

Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern
Swiss Travel System
Schweiz Mobil
Grand Tour of Switzerland
Thömus
Emil Frey AG, Autocenter Bern
GoSnow.ch
Hotellerie Bern+ Mittelland
Hotelier-Verein Berner Oberland
Emmentaler AOP