Kiental

teaser background image
Kiental

Das Dorf im Berner Oberland verzaubert seine Gäste mit traumhafter Landschaft

Kiental, das ist ein Ferienort mit 210 Einwohnern. Und zugleich Seitental des Kandertals, dessen Ende Teil vom UNESCO-Welterbe «Schweizer Alpen Jungfrau Aletsch» ist.

Gemächlich fliesst der Chiene durch das Dorf in der Gemeinde Reichenbach. So unberührt die Natur, so abwechslungsreich die Veranstaltungen der Umgebung. Das Schwingfest und der Blüemlisalplauf fördern körperliche Ertüchtigung. Die Alpkäsefeste in Gorneren umschmeicheln die Geschmacksnerven der Besucher, während in Ramslauenen bei den Freilichtspielen die Bühne nach draussen geholt wird. Im Winter haben besonders Familien ihre Freude am Schlittelweg und der Skipiste.

Steil, steiler, Postweg

In einer Hinsicht ist Kiental sogar europaweit einsame Spitze. Hier wartet die steilste Postautostrecke des Kontinents auf die Gäste. Wer mutig ist, erlebt in 45 Minuten bis zu 28 Prozent Steigung: vorbei am Tschingelsee, durch die Pochtenschlucht und hinauf auf die Griesalp. Auf dem Weg zum Gipfel erleben Mitfahrer den reizvollen Wechsel von Tal zu steilem Hochgebirge.

250 prächtige Kilometer zum Wandern

Wer sich für die Natur, die Region oder das Wandern begeistert, kommt im Kiental nicht zu kurz. Die Wege über das Hohtürli oder auf den Gipfel der Blüemlisalp begeistern mit eindrücklichen Panoramen. Tal- und Wildwasserwege führen zu Strudeltöpfen und Wasserfällen. Nach dem Motto «man lernt nie aus» eröffnen Themenwege Besuchern neue Perspektiven – etwa auf Sagen, Tier- und Pflanzenwelt oder die Geschichte von Kiental.

Top Events

Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern
SkyWork Airlines
Swiss Travel System
Schweiz Mobil
Grand Tour of Switzerland
Thömus
Emil Frey AG, Autocenter Bern
GoSnow.ch
Hotellerie Bern+ Mittelland
Hotelier-Verein Berner Oberland
Emmentaler AOP