27. Jungfrau-Marathon

teaser background image
27. Jungfrau-Marathon
EventsTop Sport Events27. Jungfrau-Marathon
7. September 2019

Schritt für Schritt zum Ziel: Bestleistungen auf dem Weg zum Gipfel

Über 42 Kilometer müssen die Teilnehmer am Jungfrau Marathon hinter sich bringen, begleitet durch das einmalige Panorama von Eiger, Mönch und Jungfrau.
Die Schönheit des Marathons wird nur noch von seiner Beliebtheit und seinem hervorragenden Ruf übertroffen. Um die Umwelt zu schonen, sind die Teilnahmeplätze begrenzt – und regelmässig in rekordverdächtiger Zeit ausverkauft. Der Startpunkt, Interlaken, ist via Direktzug gut erreichbar. Von hier an geht es über den höchsten Punkt auf 2095 Meter bis zum Ziel, der Kleinen Scheidegg. Eine besondere Herausforderung: Die «Wand» nach Wengen, bei der die Läufer 500 Höhenmeter bezwingen müssen. Insgesamt 1829 Höhenmeter aufwärts und 305 abwärts sind es, die von den Teilnehmern erklommen werden. In die Liste der Sieger haben sich schon ruhmreiche Namen wie Tesfaye Eticha und Marco Kaminski eingetragen. Einen Ausblick auf die Anstrengungen des Marathons bieten Mini-Marathon, Minirun und Pararace.

Die Musik als Begleitung

Der Rahmen des Marathons unterstreicht seine Einzigartigkeit. Begleitet werden die Läufer von Fahnenschwingern, Alphornbläsern und Trichlern. All das inmitten von urchigen Bergdörfern, dem Dreigestirn aus Eiger, Mönch und Jungfrau sowie dem Brienzersee. In den letzten 400 Metern arbeiten sich die Teilnehmer den Eigergletscher hinauf. Der traditionelle Höhepunkt setzt gleichzeitig auch den Schlusspunkt des Jungfrau Marathons: Schottische Klänge auf dem Dudelsack begleiten die Läufer ins Ziel.

jungfrau-marathon.ch

Reiseziele

Top Events

Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern
Swiss Travel System
Schweiz Mobil
Grand Tour of Switzerland
Thömus
Emil Frey AG, Autocenter Bern
GoSnow.ch
Hotellerie Bern+ Mittelland
Hotelier-Verein Berner Oberland
Emmentaler AOP