22. SnowpenAir

teaser background image
22. SnowpenAir
6. April 2019

Dort mitsingen und tanzen, wo andere Skifahren und Snowboarden

Beim SnowpenAir hat der Ort ebenso grossen Star-Appeal wie die musikalischen Acts. Die Schneebühne auf der Kleinen Scheidegg setzt die Künstler unvergleichlich in Szene.
Aus der ursprünglichen Idee, Wintersportler auch am Ende der Saison in der Region zu halten, ist ein Ereignis geworden, das mühelos auf eigenen Beinen steht. Das beweist etwa das musikalische Programm des Snowpenairs, das vor der Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau auf etablierte Stars und Künstler der Gegenwart setzt. In der Vergangenheit feierten hier schon Joe Cocker, Laura Pausini, Uriah Heap und Bryan Adams Auftritte. Aber auch nationale Musiker bilden einen festen Bestandteil der zweitägigen Bühnenshow. Erreichbar ist das Snowpenair nur via Bergbahn. Ab Interlaken fahren Besucher mit dem Zug nach Grindelwald oder Lauterbrunnen, von dort aus führt die Wengernalpbahn zum grössten Musik-Winter-Event der Schweiz.

Es geht hoch hinaus

Nicht umsonst gilt das SnowpenAir als höchstgelegenes Openair der Schweiz. In 2061 Metern erwartet Besucher hier ein unvergleichliches Flair. Die eisige Kulisse und das Bergpanorama machen die Auftritte der Musiker zu einem ganz besonderen Erlebnis. Bei frischen Temperaturen lohnt es sich, Ohrenschützer, dicke Schuhe und die Wintermontur anzuziehen und sich mit den warmen Speisen und Getränken gegen kalte Füsse zu wappnen. Oder sich von den Performern einheizen zu lassen und die Kälte durch Tanzen zu vertreiben.

snowpenair.ch

Reiseziele

Top Events

Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern
Swiss Travel System
Schweiz Mobil
Grand Tour of Switzerland
Thömus
Emil Frey AG, Autocenter Bern
GoSnow.ch
Hotellerie Bern+ Mittelland
Hotelier-Verein Berner Oberland
Emmentaler AOP