Reportagen Festival Bern

Reportagen Festival Bern
EventsTop Kultur EventsReportagen Festival Bern
24. – 26. Juni 2022

Wo «Fake-News» keinen Platz haben

Ein Wochenende rund um wahre Geschichten: Reporter aus der ganzen Welt geben Einblick in ihr Schaffen. Sie sprechen Herausforderungen an und verraten die «Geschichten hinter der Geschichte».
Es ist gar nicht so einfach in der heutigen Nachrichtenflut, die wahren Geschichten herauszufiltern. Am Reportagen Festival Bern sind «Fake-News» aber chancenlos. 60 Reporter und Reporterinnen geben Einsicht in ihr Leben und sprechen über die Herausforderungen, denen sie begegnen.

Wer erhält den «True Story Award»?

Herzstück des Festivals ist der True Story Award – die erste global ausgerichtete Auszeichnung für Reporterinnen und Reporter. Doch wer eine klassische Preisverleihung erwartet, hat weit gefehlt: Schauspielerinnen und Schauspieler der Hochschule der Künste Bern inszenieren die nominierten Reportagen. Drei dieser Texte werden ausgezeichnet.
Der Eintritt zu sämtlichen Veranstaltungen ist, mit Ausnahme der Preisverleihung, kostenlos. Unter reportagenfestival.ch können gratis Plätze vorreserviert werden. Ohne Reservation gilt das Prinzip «es hat Platz, solange es Platz hat». Für Workshops und Speed-Datings ist eine Online-Reservation obligatorisch.

reportagenfestival.ch

Reiseziele

Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern
Swiss Travel System
Schweiz Mobil
Grand Tour of Switzerland
BLS
GoSnow.ch
Hotellerie Bern+ Mittelland
Hotelier-Verein Berner Oberland
Emmentaler AOP