AlpKultur® Tage Lenk

AlpKultur<sup>®</sup> Tage Lenk
03. – 17. Oktober 2020

Tradition und Brauchtum – hautnah dabei

Traditionelle Workshops, vierbeinige Missen, ein reichhaltiges Älplerzmorge und stämmige Hornusser – das alles und noch viel mehr können Sie während der AlpKultur® Tage Lenk erleben.
Brauchtum und Tradition werden im Simmental gross geschrieben und im Alltag gelebt. Während 14 Tagen geben die AlpKultur® Tage Lenk den Gästen Einblick in diese echte und ursprüngliche Simmentaler Welt. Es werden viele verschiedene Workshops angeboten. So können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen Simmentaler Scherenschnitte schneiden, auf einem grossen Webstuhl weben, bei der Viehbeurteilung mitmachen, Blumenschmuck für die Kühe gestalten oder beim Hornussen versuchen, den Nouss zu schlagen. Das Forum für Musik und Bewegung bietet in diesem Zeitraum Kurse zum Thema Schweizer Volksmusik an.

Wer wird die neue Miss Lenk?

Anlässlich des Älplerfests präsentieren die Sennen mit Stolz ihre blumengeschmückten und mit Treicheln behangenen Kühe. Bei den stündlichen Zügleten setzen sich die Vierbeiner gekonnt in Szene. Aus den 25 erstrangierten Kühen der Viehschauen wählt das Publikum die Miss Lenk. Viel Folklore und der Bauernmarkt mit einheimischen Köstlichkeiten machen das Älplerfest zu einem einmaligen Erlebnis. Das Älplerzmorge am Tag danach lädt zum gemütlichen Sonntagsbrunch. Das Hornusserturnier mit rund 250 Aktiven aus der ganzen Schweiz markiert eine Woche später den Abschluss der AlpKultur® Tage Lenk.

lenk-simmental.ch/alpkultur-tage-lenk

Reiseziele

Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern
Swiss Travel System
Schweiz Mobil
Grand Tour of Switzerland
BLS
Thömus
GoSnow.ch
Hotellerie Bern+ Mittelland
Hotelier-Verein Berner Oberland
Emmentaler AOP