Versteckte Perlen

Versteckte Perlen
BusinessInspirationVersteckte Perlen
Ausgefallene Seminarhotels, regionale Gaumenfreuden und originelle Rahmenprogramme: Sechs Tipps für unvergessliche Anlässe im Kanton Bern.

Dörfli-Erlebnis im Hotel Appenberg, Emmental

Tagen im ehemaligen Schulhaus, edle Tropfen degustieren im Weinkeller, dinieren im Restaurant Saustall und schlafen im Hubelhaus, das anno 1777 erbaut wurde: Das alles ist möglich im Hoteldorf Appenberg im beschaulichen Emmental. Das 3-Sterne-Unique-Hotel umfasst 12 historische Gebäude und bietet zahlreiche Rahmenprogramme vom Käsen übers Hornussen bis zur Fahrt im Pferdewagen.
appenberg.ch



Alphütten mit Ausblick in Gstaad

Ab in die Berge: Die Destination Gstaad – bekannt für ihre prestigeträchtigen Hotels – überrascht mit verschiedenen, kleinen Alphütten. In der Walig Hütte beispielsweise können im Sommer sowohl Seminare wie auch Events für 70 Personen organisiert werden. Gemütlich, einfach und dennoch ungewöhnlich. Ein Anlass auf 1650 Metern über Meer gibt es ja nicht gerade jeden Tag.
experience.ch



Landgasthof Kemmeriboden-Bad, Emmental

Die Kemmeriboden- Merängge ist legendär: Seit 80 Jahren steht sie – nebst anderen Spezialitäten aus der Region – auf der Speisekarte des 3-Sterne- Superior-Hotels Kemmeriboden Bad in Schangnau. Das typische Emmentaler Haus bietet Seminarräume für bis zu 30 Personen. Neuerdings kann das Meeting auch in einem Blockhaus durchgeführt werden. Es liegt einen kurzen Fussmarsch enternt.
kemmeriboden.ch



Historisches Alpinhotel Grimsel Hospiz

Die Energien fliessen lassen: In der Grimselwelt, wo wichtige Kapitel der Schweizer Wasserkraft geschrieben wurden, ist noch heute Pioniergeist spürbar. In den Seminarräumen des Grimsel Hospiz lässt es sich ungestört denken, Strategien entwickeln und Pläne schmieden. Das Hotel-Bijoux fügt sich im Winter ganz natürlich in den Schnee ein und ist ein besonderer Treffpunkt für Business-Events.
Grimsel Hospiz



Von Rütte-Gut in Sutz am Bielersee

Idylle am Seeufer: Das von Rütte-Gut ist das letzte von ursprünglich 30 bernpatrizischen Land- und Rebgütern am Bielersee. Seine Geschichte lässt sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Die grosszügigen Innenräume können für Referate, Seminare oder Meetings genutzt werden. Bei schönem Wetter dienen auch die Pergola, die Terrasse oder der Pavillon am See als Arbeitsplatz.
vonrüttegut.ch



St. Beatus-Höhlen am Thunersee

Gewaltige Tropfsteinformationen: Die St. Beatus-Höhlen am Thunersee bieten seit eine neue Höhlenbeleuchtung und Lichtinszenierung. Rund ein Kilometer des weitverzweigten Höhlensystems können besichtigt werden. Das Erforschen der Höhlen lässt sich bestens mit einem Mittag- oder Abendessen im Panorama-Restaurant verbinden. Auch ein Seminarraum für 30 Personen steht zur Verfügung.
beatushoehlen.swiss



Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern
Swiss Travel System
Schweiz Mobil
Grand Tour of Switzerland
BLS
Thömus
GoSnow.ch
Hotellerie Bern+ Mittelland
Hotelier-Verein Berner Oberland
Emmentaler AOP