Die inspirierendsten Coworking Spaces

Die inspirierendsten Coworking Spaces
BusinessInspirationDie inspirierendsten Coworking Spaces
Mehr als nur ein Trend: Coworking Spaces haben sich in der heutigen Business-Welt fest etabliert. Suchen Sie Innovationsflair für Ihr Meeting? Die Berner Coworking Spaces versorgen Sie mit einem kreativen Umfeld für neue Impulse.
Abheben in neue Sphären
Raum und Zeit, eine philosophische Synergie, die es in sich hat. Und im INNOSpace im ehemaligen Gurten Brauerei Areal in Bern ist diese Kombination viel mehr als nur «irgendetwas da draussen». Die ganz im «Space-Rocket-Slang» benannten Co-Working- und Entwicklungsräume bieten nebst inspirierender Fläche zum Arbeiten auch die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Coachingteam, innovativen Partnern und einem grossen Netzwerk neue Strategien und eigene Wege auf dem Markt zu finden.
INNOSpace
Effizient im Effinger
Zusätzlich zu den Wänden ist im «Effinger» sogar die Decke beschreibbar. Beste Voraussetzungen also, um in kreativer Umgebung innovative Ideen in die Höhe zu bringen. Flexibel tage-, wochen- oder monatsweise nutzbar, sind die Arbeitsplätze im Coworking- Bereich mit allem ausgestattet, um als Teil der Community an der Effingerstrasse 10 in Bern erfolgreich und effizient zu sein. Äusserst bereichernd nebst einer Kaffeebar und einem Sitzungszimmer dient ein integriertes Atelier dem interdisziplinären Austausch.
Effinger
Veränderung als Inspiration
Immer wieder neue Inspirationsquellen bietet der «FrachtRaum» am Aarebecken in Thun. Die ehemalige Logistikhalle – zwei Gehminuten vom Bahnhof Thun an der Seestrasse 14 gelegen – verändert sich durch die immer wieder neue Mischung an Unternehmen und Angeboten permanent. Als Coworking-Flächen können verschiedenste Arbeitsplätze und auch Sitzungszimmer in ausgebauten Frachtcontainern gemietet werden. Mit der Nähe zum Thunersee und den vielen Begegnungszonen wirkt die Atmosphäre zusätzlich inspirierend.
Frachtraum
Villa mit Weitblick
Ohne Reservation und Mitgliedschaft geht’s bei Coworking Interlaken direkt zur Sache. Die unter dem gleichen Dach wie die Backpackers Villa Sonnenhof gelegenen Räume und Lounges können ganz unkompliziert, auch in Kombination mit «Coworking und Hostel», an 365 Tagen im Jahr genutzt werden. Im Herzen von Interlaken gelegen und mit einer Bushaltestelle direkt neben dem Haus bestens erreichbar, lässt sich zum Beispiel im Time-Out Raum im Obergeschoss mit Weitblick – auch in die umliegende Bergwelt – in aller Ruhe arbeiten.
Villa Sonnenhof
Plattform für Neues
Zusammenarbeit – Treffpunkt – Innovation. Dafür steht die «Plattform Haslital» in Meiringen, rund fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit werden durchlässiger, nicht nur in den Zentren. Wer will, kann ortsunabhängig und flexibel sein und seine Zeit entsprechend gut nutzen. Besucherinnen und Einheimischen stehen in der «Plattform Haslital» zehn Arbeitsplätze und die gesamte Infrastruktur zur Verfügung – zu fairen Preisen, entweder tageweise oder im Abo. In frischer Bergluft entstehen neue Ideen, sei es vor dem Bildschirm oder bei einem Gespräch mit anderen «Plattformern» während des Pausenkaffees. Und wer viel arbeitet, soll auch mal raus können. Flexibel, wie die moderne Arbeitswelt, vom Berg ans Pult und umgekehrt.
Plattform Haslital
Naturnah ein- und abtauchen
Mit durchdachter Konsequenz entstand in Zweisimmen das «solare Direktgewinnhaus». Gänzlich ohne Heizung kühlt und wärmt es ausschliesslich mit natürlicher Speicherenergie – und dient nun neu als Coworking Space. Fünf Minuten zu Fuss vom Bahnhof Zweisimmen entfernt, bietet das Architektenteam «N11» an der Gewerbestrasse 4 alpin-architektonische Inspiration, flexible Arbeitsplätze, einen Round Table und Naturgarten zugleich. Perfekt also, um dem Nebel zu entfliehen und in neue Welten einzutauchen.
N11
Labor in alpiner Umgebung
Im Mountain Lab Adelboden auf 1'350 m ü. M. ticken die Uhren anders als sonst wo. Umgeben von frischer Bergluft, einer atemberaubenden Landschaft und der typischen Oberländer Gastfreundschaft nehmen neue Ideen ihren ganz eigenen Lauf. Hier lässt es sich leben und arbeiten! Die Coworking-Arbeitsplätze befinden sich in den oberen Stockwerken des Tourist Centers an der Dorfstrasse 25 und sind mit modernsten Videokonferenzlösungen ausgestattet. Und wer im Team kreativ werden will, der kann aus einem kleinen-feinen Angebot an Sitzungsräumen auswählen. Das Angebot richtet sich an Städter und Bergler, an Gäste und Einheimische. So dass alle voneinander profieren können.
Mountain Lab
Zentral ist alles möglich
«Alles ist möglich» und erst noch gleich unmittelbar neben dem Bahnhof Biel. Denn hier bietet das «Haus der Möglichkeiten» La Werkstadt an der Bahnhofstrasse 5 ein Coworking-Konzept mit Räumen, Trainings und Coaches für Einzelpersonen und Unternehmen. Regelmässig finden Events und Veranstaltungen statt, die an zentraler Lage einen grossen Wirkungskreis entfalten und an denen auch Coworking-Member ihre Ideen präsentieren können. In der Lounge im «Coffee-House»-Stil und auf der Dachterrasse lässt sich zudem wunderbar entspannen.
La Werkstadt

Unsere Partner

Standordförderung Kanton Bern Swiss Travel System Schweiz Mobil Grand Tour of Switzerland BLS Thömus GoSnow.ch Hotellerie Bern+ Mittelland Hotelier-Verein Berner Oberland Emmentaler AOP