Stories/News

 
DE FR EN
Close Menu
Filtern nach … Filtern schliessen

Artikel suchen & filtern

Zeitraum

Kategorien

News
Events
Stories
150 Jahre Winter
BE! Tourismus
Wunder von Bern
Business
Resultate anzeigen

Schlafen in der Geschichte

BE! Tourismus, 24.01.2017

Ganze neun der 56 Swiss Historic Hotels sind im Kanton Bern beheimatet. Vom Märchenhotel mit Blick auf den tiefblauen See bis zum imposanten Hospiz in karger Felslandschaft: In diesen neun Unterkünften entspannt man mitten in der Schweizer Geschichte.

Landgasthof Ruedihus, Kandersteg: Träumen in der Liebeslaube
Prinz Charles war hier, Kofi Annan und auch das belgische Königspaar: Das Ruedihus aus dem Jahr 1753 zählt zu den schönsten Häusern im Berner Oberland und zog schon immer illustre Gäste an. Der originale Chaletstil, die reich verzierte Fassade, die Butzenscheiben und das urchige Interieur – kein Wunder, wurde das Ruedihus zum historischen Hotel des Jahres 2000 ausgezeichnet. Vor dem wunderschönen Haus am Rande von Kandersteg, umgeben von Bergen, schnuppert man im Ricola-Garten an frischen Kräutern, im 1. Stock nimmt man bei Kerzenlicht das Abendessen ein und in der Nacht blickt man in den Sternenhimmel. Wers noch romantischer will, schläft in der „Liebeslaube“: In dem kleinen Chalet im Garten des Ruedihus träumt man im Himmelbett.
doldenhorn-ruedihus.ch
Hotel Waldrand Pochtenalp, Kiental: Die totale Nostalgie
Das „Historische Hotel des Jahres 2016“ zelebriert den Luxus der Einfachheit: Alles ist wie zu Grossmutters Zeiten, man schläft in urchigen Holzzimmern, Handyempfang gibts keinen. Auch die Anfahrt ist ein Erlebnis: Sie führt über die steilste Postautostrecke Europas – ein Gaudi!
nostalgiehotel.ch Hotel Bellevue des Alpes, Kleine Scheidegg: Clint Eastwood & Co.
Schweizerischer gehts nimmer: Das Hotel Bellevue des Alpes thront am Fusse des weltberühmten Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau. Alle grossen Bergsteiger des 20. Jahrhunderts haben hier logiert, und so berühmte Filme wie „The Eiger Sanction“ mit Clint Eastwood wurden in diesem wundervollen Haus gedreht.
scheidegg-hotels.ch Romantik Hotel Bären, Dürrenroth: Entspannen im Emmental
Einst wurden hier die Pferde gewechselt auf der Strecke Luzern-Bern, heute schläft man in den einstigen Stallungen des Landgasthofs, macht Yoga oder geniesst ein Dinner-Krimi. Das Romantik Hotel Bären im ruhigen Emmental ist ein idealer Ausgangspunkt für Velotouren und Spaziergänge.
baeren-duerrenroth.ch Hotel Regina, Mürren: Sünnelen mit Aussicht
Einige sagen, das Kulturhotel Regina mitten im autofreien Dorf Mürren habe die schönste Sonnenterrasse des Berner Oberlandes – jedenfalls blickt man direkt auf das imposante Bergpanorama der Jungfrau-Region. Wer entschleunigen will, ist in dem einfachen, herrlich nostalgischen Jugendstil-Haus genau richtig.
reginamuerren.ch Grandhotel Giessbach, Brienz: Wie im Märchen
Über den Köpfen glitzern Kristallleuchter, Rüschenvorhänge wiegen sanft im Wind und an der Decke laden verspielte Stuckaturen zum Träumen ein – im Grandhotel Giessbach lebt die Belle Époque. Der Blick geht über den malerischen Brienzersee, und gleich hinter dem Haus rauschen die märchenhaften Giessbachfälle.
giessbach.ch Hotel Falken, Wengen: Hotelromantik von 1895
Antike Möbel, eindrucksvolle Jugenstil-Leucher und historische Gemälde entführen den Gast in die jahrhundertealte Hotelgeschichte. Man speist im originalgetreu erhaltenen Saal von 1908 und bewundert den Brusttäfer – kurz: Dem Charme dieses historischen Berghotels aus dem 19. Jahrhundert erliegt jeder.
hotelfalken.com Grimsel Hospiz, Gutannen: Bleibe für Naturliebhaber
Hier spielt die Natur die Hauptrolle: Das altehrwürdige Grimsel Hospiz thront über dem tiefblauen Stausee, inmitten einer faszinierenden Felslandschaft. Einst ein Bergarbeiter-Domizil, wurde es nach einem Umbau zur Bleibe für Naturliebhaber. Wussten Sie, dass das Hospiz bei seiner Eröffnung 1932 das erste elektrisch beheizte Hotel in Europa war?
grimselwelt.ch Hôtel de l'Ours, Bellaley: Alles dreht sich um Käse
Das Hôtel de l’Ours – es stammt aus dem Jahr 1698 – ist ein herrschaftliches Landgasthaus im Berner Jura, mit schönen Riemenböden und modernen Designmöbel. Nicht verpassen: In den ehemaligen Pferdestallungen geniesst man ein feines Tête-de-Moine-Fondue; das berühmte Kloster und Käsemuseum liegt gleich gegenüber.
auberge-bellelay.ch
comments powered by Disqus