Stories/News

 
DE FR EN
Close Menu
Filtern nach … Filtern schliessen

Artikel suchen & filtern

Zeitraum

Kategorien

News
Events
Stories
150 Jahre Winter
BE! Tourismus
Wunder von Bern
Business
Resultate anzeigen

Die Geschichte des Skibocks

Adelboden, 8.02.2017

In Adelboden kennt ihn jedes Kind - den Skibock. Ein selbstgebautes Wintersportgerät für Gross und Klein.

Ca. um 1920-1930 nahm eine Familie aus dem Stiegelschwand in Adelboden ihre Fassdauben (Holzskis ohne Kanten, gefertigt aus alten Fässern), schraubte ein Holzstück senkrecht und ein Holzbrett waagrecht auf die Fassdaube und vielleicht noch einen Griff zum Halten davor.

Und los ging’s: Beide Füsse am Boden zum Steuern, sausend den Hang hinunter. Heute werden die Holzbretter auf abgesägte Skis geschraubt, das Vergnügen ist aber gleich geblieben. Dies weil die Kinder von Adelboden in den 80er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts nicht mehr mit den Skis in die Schule fuhren, weil die Skischuhe zu schwer und die Ausrüstung zu umständlich wurde.

Der Skibock entwickelte sich so vom praktischen Utensil zum eigentlichen Vorzeigeobjekt und zum „Adelboden-Must“ in Sachen Wintersport. In einem Workshop kann unter fachkundiger Leitung ein eigener Skibock gebaut werden. Nach einer kurzen Einführung und dank handwerklichem Geschick ist der persönliche Skibock auch schon bald geschafft.

Seit einigen Jahren werden auch Schweizermeisterschaften im Skibock durchgeführt.

Die 9. Skibock Schweizermeisterschaft findet am Samstag, 18. Februar 2017 am Fronalpstock statt.
comments powered by Disqus