Stories/News

 
DE FR EN
Close Menu
Filtern nach … Filtern schliessen

Artikel suchen & filtern

Zeitraum

Kategorien

News
Events
Stories
150 Jahre Winter
BE! Tourismus
Wunder von Bern
Business
Resultate anzeigen

Berner Sommer mit neuen Highlights und Events!

BE! Tourismus, 4.05.2017

Mit einem unübertroffenen Angebot an neuen Events, Musikfestivals und spannenden Erlebnissen verspricht der Sommer in Bern und im Berner Oberland Genuss, Tradition und Neuentdeckung in einem.

Tradition und Spektakel
Zum Treffen der Traditionen lädt das Unspunnen-Fest vom 26. August bis 3. September nach Interlaken. Schwinger, Älpler und Trachtenleute messen sich dabei in diversen sportlichen und folkloristischen Wettkämpfen und zeigen bei traditionellen Anlässen Brauchtum und Können. Mit dem erstmals in der Hauptstadt stattfindenden Akrobatik- und Showevent freestyle.ch hält Bern vom 29. September bis 1. Oktober den Atem an: 50 der weltbesten Snowboarder, Freeskier, Mountainbiker und Freestyle-Motocrosser zeigen auf dem BERNEXPO-Gelände schier unglaubliche Sprünge und sorgen für viel Nervenkitzel.
Musik und Genuss
An der Lenk, am Fusse der Simmenfälle, überrascht der neue Musikevent Mittsommerfestival vom 23. bis 25. Juni seine Besucher mit einem aussergewöhnlichen Lineup. Lokale Bands und internationale Shootingstars ergänzen sich dabei perfekt mit kulinarischen Genüssen. Erstmals wird auch in der wunderschönen Thunersee-Bucht in Spiez am Seaside Festival gerockt und gefeiert. Am 25. und 26. August präsentiert sich der Anlass nebst Treffpunkt der Musikliebhaber auch als exklusives Foodfestival mit einem eigens gekelterten Wein der örtlichen Rebbaugenossenschaft. Legendäre Strecken, legendäre Fahrräder: Das Swiss Vintage Cycling Festival am 26./27. August in Gstaad ist das Saison-Highlight der Aficionados alter Velos und gestandener Bergkönige. Auf sechs Ausfahrten, beim Austauschen alter Geschichten und beim Staunen auf dem Velomarkt im Dorfzentrum bleibt bestimmt niemand auf der Strecke.
Erlebnis und Abenteuer
Der Sommer in Bern eignet sich auch ausgezeichnet, um selber aktiv zu sein. Sei es auf einem der aussichtsreichen Paddle Trails auf dem Brienzersee oder auf einer rasanten, abenteuerlustigen Tour mit dem Mountainbike, einem Trottinett oder E-Bike in der Jungfrau Region. Bestimmt ebenso viel Adrenalin garantiert ein «Flug» mit dem im Sommer neueröffneten First-Glider oberhalb von Grindelwald oder eine Rundfahrt mit einem Jetboat auf dem Brienzersee. Spannende Momente und unvergessliche Begegnungen in der freien Natur bieten auch die geführten Wildtierbeobachtungen auf dem Niederhorn mit Sicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau.
Kultur und Kunst
Mit über 100 kreativ gestalteten BernARTiner belebt der wohl sympathischste Hund als Kunstobjekt vom 1. Juli bis 30. September die Stadt Bern. Die lebensgrossen Figuren dienen während dieser Zeit als perfektes Bildmotiv, bevor sie im Herbst für einen guten Zweck versteigert werden. Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution beleuchtet die gemeinsam vom Kunstmuseum Bern und dem Zentrum Paul Klee realisierte Ausstellung «Die Revolution ist tot. Lang lebe die Revolution!» den Einfluss gesellschaftlicher Wandlungen auf die verschiedenen Kunstformen und deren Bildsprache. In Kandersteg ergänzen diesen Sommer neue Sagenfiguren den Skulpturenweg entlang des Oeschinensees und machen ihn so zu einem noch eindrücklicheren Erlebnis. Sagenhaft dieser Sommer, im wahrsten Sinne!
comments powered by Disqus